Scroll Top
Rechtsanwältin Dr. Petra Christiansen-Geiss
DR. PETRA CHRISTIANSEN-GEISS . RECHTSANWÄLTIN . PARTNERIN
Dr. Petra Christiansen-Geiss ist ausgebildete Mediatorin (DAA). Sie ist vor allem auf Verfahren vor zweitinstanzlichen Gerichten spezialisiert, hier insbesondere im Architekten- und Ingenieurrecht, im privaten Baurecht, im Haftungs- und Versicherungsrecht, sowie im Immobilienrecht. Weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Mediation und Konfliktmanagement sowie die Begleitung und Beratung bei außerprozessualen Streitbeilegungen.
Lernen Sie Frau Dr. Christiansen-Geiss auch auf einer anderen Seite kennen: www.legalimage.de

“Aus der Tradition der Singularzulassung kommend, beschäftige ich mich seit über 30 Jahren speziell mit Zivilverfahren in der Berufungsinstanz. Die erstmalige Befassung mit einem Verfahren in der zweiten Instanz bietet die Möglichkeit, den Sachverhalt unvoreingenommen zu analysieren und unter einem grundsätzlich neuen Blickwinkel zu betrachten. Dadurch lassen sich vielfach neue tatsächliche und juristische Aspekte in den Vordergrund rücken, die den Verlauf des Rechtsstreits positiv beeinflussen können. Nicht immer ist jedoch ein streitiges Verfahren wirtschaftlich sinnvoll. Das zeigt sich gerade bei umfangreichen Bauprozessen. Dort bietet sich eine außergerichtliche Streitbeilegung an, wie Schlichtung, Schiedsgerichtsverfahren, Mediation oder Verfahren in kooperativer Praxis. Auch dabei stehe ich Ihnen mit meiner fachlichen Kompetenz zur Seite.”

RECHTSGEBIETE UND THEMEN
Clear Filters
ARCHITEKTENRECHT & INGENIEURRECHT
ARCHITEKTENRECHT & INGENIEURRECHT
ARCHITEKTENURHEBERRECHT
ARCHITEKTENURHEBERRECHT
MEDIATION,SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN, SCHLICHTUNG/BAU
MEDIATION,SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN, SCHLICHTUNG/BAU
PRIVATES BAURECHT
PRIVATES BAURECHT
MÄNGELRECHT/ BAUTRÄGERRECHT
MÄNGELRECHT/ BAUTRÄGERRECHT
WERKLOHNANSPRÜCHE
WERKLOHNANSPRÜCHE
  • 1974-1980 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Köln
  • 1980-1983 Referendariat im Landgerichtsbezirk Köln
  • 1984 Zulassung zur Anwaltschaft
  • Deutsch
  • Englisch
  • Kölner Juristische Gesellschaft
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (ARGE Baurecht)
  • Deutsch-Norwegische Gesellschaft
  • Deutscher Baugerichtstag e.V.
  • Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (ARGE Versicherungsrecht)
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (ARGE Mediation)

2015
Fachanwaltskommentar Bau- und Architektenrecht

2. Auflage 2015 | Verlag: Werner Verlag | Herausgeber: Prof. Dr. Jochen Glöckner, Henning von Berg | Mitautorin Zivilprozessrecht: Dr. Petra Christiansen-Geiss | ISBN: 978-3-8041-1831-7


2015
Seit 2008 regelmäßige Analysen zu verschiedenen baurechtlichen Themen

in werner-baurecht.jurion.de


2009
Voraussetzungen und Folgen des Koppelungsverbotes des Art. 10 § 3 MRVG

Schriften zum deutschen und internationalen Baurecht, Bd. 3 | 31. Auflage 2009 | Verlag: Peter Lang, Frankfurt am Main | Autor: Dr. Petra Christiansen-Geiss | ISBN: 978-3631584033


2009
LG Bonn – Prüfstatiker vom Bauherrn direkt beauftragt: Keine vertragliche Haftung für übersehene Mängel!

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2009, S. 528


2009
OLG Köln – Vereinbarung des höchsten Stundensatzes nach § 6 Abs. 2 Nr. 2 HOAI

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2009 | S. 279


2009
OLG Köln – Mitverarbeitete Bausubstanz mit 0,00 € vereinbart: Mindestsatzunterschreitung?

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2009 | S. 150


2008
LG Berlin – GSB: Schadensersatz bei Insolvenz des Baugeldempfängers?

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2008 | S. 515


2008
OLG Köln – Geltendmachung von Mängelansprüchen von WEG “an sich gezogen” oder nur Übernahme des Kostenrisikos?

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2008 | S. 740

Immobilien- & Mietrecht (IMR) 2008 | S. 425


2008
OLG Koblenz – Ansichziehen von Ansprüchen der Erwerber durch die Wohnungseigentümergemeinschaft

Immobilien- und Mietrecht (IMR) 2008, S. 425


2007
OLG München/BGH – Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegen den Architekten

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2007 | S. 1258


2007
OLG Dresden/BGH – Schadensminderung und Vorteilsausgleich bei Schadensersatzanspruch gegen Architekten

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2007 | S. 1194


2007
OLG Köln – Grenzen des Kostenvorschussanspruchs des Pächters für Mängelbeseitigungskosten

Immobilien- & Mietrecht (IMR) 2007 | S. 1078


2007
OLG München/BGH – Bausummenüberschreitung: Schadensersatz wegen fehlender Aufklärung über Kostenrisiken!

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2007 | S. 501


2006
BGH – Einheitsarchitektenvertrag (AVA) gibt keinen Anspruch auf Teilabnahme!

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2006 | S. 450


2006
OLG Hamm – Formverstoß hinsichtlich nichtiger Architektenbindungsvereinbarung: Gesamtnichtigkeit des Vertrages?

Immobilien- & Baurecht (IBR) 2006 | S. 206


2006
Zulassungsgründe für die Revision und zu der Bedeutung von Beschlüssen über die Nichtzulassung (Mitautorin)

Baurecht (BauR) 2006 | S. 1962 | Autoren: Prof. Dr. Ulrich Werner, Dr. Petra Christiansen-Geiss, Jürgen Hausmann


2005
Verantwortung des Auftraggebers für Fehler des Sonderfachmanns im Verhältnis zum Architekten

Festschrift für Ulrich Werner zum 65. Geburtstag | 2005 | Werner Verlag

Kontakt Büro Köln

Sachsenring 69 . D-50677 Köln
Sekretariat: Frau Winkler
T +49 221 / 92081-141
F +49 221 / 92081-313

Kontakt Büro Stuttgart

Königstraße 26 . D-70173 Stuttgart
T +49 711 / 18567-216
F +49 711 / 18567-455

Blogbeiträge
Data protection
We, HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB (Registered business address: Germany), process personal data for the operation of this website only to the extent technically necessary. All details in our privacy policy.
Data protection
We, HECKER WERNER HIMMELREICH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB (Registered business address: Germany), process personal data for the operation of this website only to the extent technically necessary. All details in our privacy policy.