Scroll Top
ÖFFENTLICHE ZUWENDUNGEN UND FÖRDERMITTEL
ÖFFENTLICHE ZUWENDUNGEN UND FÖRDERMITTEL

In vielen Wirtschaftssektoren, aber auch bei gemeinwirtschaftlichen Betätigungen sowie in der Kommunalverwaltung und im Bereich der Hochschulen spielen Zuwendungen und Fördermittel eine gewichtige Rolle. Die Beantragung von Fördermitteln ist oft aufwendig. Die Gewährung von Zuwendungen erfordert mitunter Verhandlungen mit dem Zuwendungsgeber.

Viele zuwendungsrechtliche Fragestellungen entstehen zur zweckentsprechenden Verwendung der Fördermittel, zur Dauer der Zweckbindung, zur Erhöhung der Deckungsmittel oder zum Hinzutreten neuer Deckungsmittel.

Bestandteil der Zuwendungsbescheide werden regelmäßig die ANBest (ANBest-I, ANBest-P oder ANBest-G). Danach sind u. a. vergaberechtliche Bestimmungen bei der Vergabe von Aufträgen durch den Zuwendungsempfänger zu beachten. Verstöße können zur Nichtgewährung oder Rückforderung von Fördermitteln führen.

Zuwendungsrechtliche Auseinandersetzungen können in verwaltungsgerichtliche Verfahren münden. Wir beraten und vertreten sowohl Zuwendungsempfänger als auch Zuwendungsgeber in allen zuwendungsrechtlichen Fragen sowie bundesweit in Verwaltungsverfahren und verwaltungsgerichtlichen Verfahren.

LEISTUNGSÜBERSICHT
  • Beratung und Vertretung von Antragstellern bei der Beantragung von Fördermitteln
  • Verhandlungen mit Zuwendungsgebern
  • Prüfung und Beratung von Zuwendungsempfängern und Zuwendungsgebern in allen zuwendungsrechtlichen Fragen
  • Vertretung von Zuwendungsempfängern und Zuwendungsgebern bundesweit in Verwaltungsverfahren und verwaltungsgerichtlichen Verfahren
ANWÄLTE FÜR ÖFFENTLICHE ZUWENDUNGEN UND FÖRDERMITTEL
Rechtsanwalt Fabian Frechen
Fabian Frechen
RECHTSANWALT . PARTNER
Daniela Mechelhoff
Daniela Mechelhoff
RECHTSANWÄLTIN . PARTNERIN
DAVID POSCHEN
David Poschen
RECHTSANWALT . PARTNER
DR. NORBERT REUBER
Dr. Norbert Reuber
RECHTSANWALT . PARTNER
Alexander Thesling
Alexander Thesling
RECHTSANWALT